Aloe Vera Gel

Anwendungsmöglichkeiten

Bei Narben und Wundheilung:

Bei jungen aber geschlossenen Wunden das Aloe Vera Gel auf die Wunde auftragen. So kann der Narbenbildung vorgebeugt und die Wundheilung beschleunigt werden. Für das beste Ergebnis 3-5 Mal täglich auftragen.

Aloe Vera Gel Elysius
Aloe Vera Gel Elysius

Bei Akne:
Die keimtötende und regenerierende Wirkung der natürlichen Substanzen der Aloe aktivieren die Ephitelzellen und erlauben so die Entziehung von Wasser aus den Bereichen mit Hautunreinheiten, während sie gleichzeitig die Zellregeneration vorantreibt.

Bei Schwangerschafts- und Hautstreifen:
Wird das Gel oder die Lotion während der Schwangerschaft und nach der Geburt im Abdominal Bereich angewandt, können mögliche Schwangerschaftsstreifen größtenteils vermieden werden. Ebenso wirksam ist die Anwendung bei Hautstreifen, die auf Grund von plötzlicher Gewichtsveränderung entstanden sind. Auch hier gilt, 3-5 Mal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen und einziehen lassen.

Aloe Vera Gel Elysius
Aloe Vera Gel Elysius

Bei Verbrennungen und Sonnenbrand:

Dr. Julia Stump von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg fand in einer Studie heraus, dass Aloe vera Gel bereits nach zwei Tagen zu einer signifikanten Hemmung des UV-induzierten Erythems (Rötung der Haut) führte und besser wirkte als das Hydrokortison.

Aloe Vera Gel Elysius

Aloe Vera Gel ist ein sehr gutes “Aftersun”-Pflegemittel, welches nach dem Sonnenbaden eingesetzt werden kann. Es kühlt und regeneriert die Haut angenehm und auf natürliche Weise. Bei Verbrennungen auf Grund von überstarker Hitze oder Feuer, tragen Sie das Produkt sofort auf, um die Bildung von Brandblasen zu verhindern.

Für die Gesichtspflege:
Faltenbildung, Krähenfüße, Tränensäcke unter den Augen usw. sind ödematöse Herausbildungen der Haut, die durch einen Überfluß an Wasser zwischen den einzelnen Hautschichten, verbunden mit einer Schwäche der elastischen Bindegewebsfasern, entstanden sind. Bei regelmäßiger Anwendung reinigen die natürlichen Substanzen der Aloe die Haut und dringen tief in die Poren und das Drüsengewebe ein. Auf der einen Seite beschleunigen sie das Verschwinden der Ödeme, auf der anderen stimulieren sie das Zusammenwirken von natürlichem Kollagen und Bindegewebsfasern.

Aloe Vera Gel Elysius
Aloe Vera Gel Elysius

Bei Haarwachstum und Entzündung der Kopfhaut:

Die alkalischen Eigenschaften von Aloe Vera helfen, den pH-Wert der Kopfhaut ins Gleichgewicht zu bringen. Dies hilft das Haarwachstum anzuregen, ein Jucken der Kopfhaut zu verringern und Rötungen und Entzündungen der Kopfhaut zu reduzieren.

Für die Anwendung von Aloe Vera: Gel auf die Kopfhaut auftragen und sanft mit den Fingerspitzen einmassieren. Die Aloe Vera 3 Stunden wirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abwaschen. Die Anwendung 3 bis 4 Mal pro Woche wiederholen.

Bei Insektenstiche:

Vorbeugend und hilfreich bei Insektenstichen. Einfach auf die Stiche auftragen und einziehen lassen. 

Bei dunklen Hautflecken

Dunkle Flecken, die auf bestimmten Bereichen der Haut durch eine Überpigmentierung hervorgerufen werden, können neutralisiert werden. Bei manchen Hautflecken ist eine Anwendung über mehrere Wochen notwendig. Auch hier gilt, 3-5 Mal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen und einziehen lassen.

Aloe Vera Gel Elysius
Aloe Vera Gel Elysius

Gegen Falten und bei Stärkung des Kollagenhaushaltes der Haut:

Wissenschaftler aus dem Iran stellten fest, dass Aloe Vera Gel zu einem Zellvermehrungseffekt führt und die Hauterneuerung signifikant positiv beeinflusst. Die betroffenen Stellen werden mit in dem Gel getränkte Mullkompressen bedeckt oder als Gel aufgetragen. Das Aloe Vera Gel wirkt so mehrere Stunden ein.

Bei Schweregefühl in den Beinen:
Das Gel wird gründlich in die Beine und Füße einmassiert. Es ist besonders wirksam bei geschwollenen Beinen und Füßen, ebenso bei (nicht ulzerierten) Krampfadern.

Bei Warzen und Herpes:

Die Aloe Vera wirkt antiseptisch. Das verleiht unserem Gel die Eigenschaft Warzen zu minimieren. Für die Anwendung 2-3 Mal täglich auf die Warze geben. Für ein besseres Ergebnis ein Pflaster mit Aloe Vera beträufeln und dieses auf die Warze aufkleben.

Bei Veränderung der Haut durch Pilze:
Das Gel auf den betroffenen Bereichen auftragen und einziehen lassen. Für das beste Ergebnis 3-5 Mal täglich wiederholen. Das Produkt ist äußerst wirksam bei der Behandlung und zur Vorbeugung von Fußpilz. Es kann etwas dauern bis sich die gewünschten Ergebnisse zeigen. Konstanz und Regelmäßigkeit ist hier das A und O.

Aloe Vera Gel Elysius
Close Menu